Rudy Felser

Chefredaktion Guides, Fachredaktion | New Business

Rudolf Felser ist Jahrgang 1980. Der passionierte IT-Journalist mit klassischer “Ausbildung” (C64, Commodore Amiga, PC) ist ein begnadeter “Gschichtldrucker” vor dem Herrn. Seit er weiß, dass er ebendieses auch “Storytelling” nennen kann, ist er ganz in seinem Element. Er spielt seit beinahe 20 Jahren beruflich mit Worten und Bildern, bis alles seinen Vorstellungen entspricht. Dafür hat er es nicht so sehr mit Zahlen. Nobody is perfect.

Nikolaus Futter

Gründer Innospiration
Präsident Austrian Angel Investors Association (AAIA)
Vorstand Digital Assets Association Austria (DAAA)

After 35 years in just one company Niki founded Innospiration GmbH in January 2020. His solgan is: Innovation by Inspiration. This motto reflects his attitude for change, reorganisation, digitisation and innovation per se. In his new venture he is focusing on application of blockchain, new digital business models and his fondness for start-ups and young entrepreneurs.

Before starting Innospiration he was managing director in his family owned company, Compass-Gruppe, a major publisher of b2b business information services. Niki managed the transformation of a now more than 150 years old company from pure print business to fully digital in the early nineties of the last century. Being at the forefront of digital development became a passion for him.

Change was always not only a corporate aim for him but also a mission for creating the right economical and political environment. Therefore he engaged himself in serveral trade organisations in Austria and on EU level. He follows this path in engaging him self in the DAAA.

As a very active business angel Niki has invested in more than 20 young companies reaching from biotech to mobility, cyber security and tokenisation projects.

He graduated from WU Wien, Vienna University of Economics and Business Administration, where he focused on marketing and SME management.

He loves the exchange with new people, ideas and vision. This is were he derives his inspiration from.

Armin Skoff

Field Marketing Lead bei Microsoft Österreich
Vizepräsident beim Verband Österreichischer Software Innovationen (www.voesi.or.at)

Armin Skoff ist studierter Business Manager, Sprecher und Synchronsprecher und startete seine berufliche Karriere 2005 bei der Assist Communications Werbeagentur.
Als Marketing-, Advertising- und PR-Enthusiast ist Armin seit 2014 bei Microsoft Österreich in verschiedenen Rollen tätig und bringt seine Erfahrung und Business-Know-how in unterschiedlichen Teams ein.
Seit 2022 leitet der 40-Jährige als Field Marketing Lead das Channel Marketing bei Microsoft Österreich.

Armin fokussiert auf Themen wie Innovation, Wachstum und moderne Vertriebspartner.​
Sein Ziel: Partnerschaften auf Augenhöhe zu schaffen. Sales & Marketing Know-How zu vermitteln um die richtigen Kunden zur richtigen Zeit zu unterstützen.

Davor Stosic

Senior Partner Development Manager | Microsoft

Davor ist Senior Partner Development Manager bei Microsoft und entwickelt langfristige Partnerschaften mit Softwareanbieter um das gemeinsame Wachstum in B2B-Märkten zu fördern. Vor dieser Position war er sieben Jahre lang in verschiedenen Branchen wie Leistungselektronik, Schienenfahrzeuge, Energieverteilung und Smart Building tätig und hatte Aufgaben die von der Forschung und Entwicklung bis hin zur strategischen Geschäftsentwicklung in internationalen Märkten inne. Davor hat einen Bachelor- und Master-Abschluss in Elektronik und Mechatronik von der FH Technikum Wien und der FH Wiener Neustadt und einen Abschluss von The Lisbon MBA, Católica-Lisbon und Nova SBE, in Zusammenarbeit mit MIT Sloan, USA. Seine Leidenschaft gilt technologischen Innovationen und betriebswirtschaftlichen Entscheidungen, die langfristig einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben.

Martin Szelgrad

Chefredakteur Report Verlag

Martin Szelgrad ist seit 1999 als Wirtschaftsjournalist tätig und Chefredakteur der Fachmagazine „Telekom & IT Report“ und „Energie Report“. Neben der Mitarbeit an zahlreichen weiteren Magazinen und Fachbüchern leitet er seit 2005 die Redaktion des Wirtschaftspreises „eAward“ und ist ein erfahrener Moderator von Podiumsdiskussionen und Business-Events. Davor war er in der Werbefilm- und Eventbranche tätig.

Christine Wahlmüller-Schiller

AIT Austrian Institute of Technology
Center for Technology Experience

Christine Wahlmüller-Schiller ist seit November 2021 am Austrian Institute of Technology (AIT) für Marketing & Kommunikation am Center for Technology Experience verantwortlich. Zuvor arbeitete sie viele Jahre als IT-Fachredakteurin zunächst für das IT-Magazin Monitor (Bohmann Verlag) und seit 2016 für die IT-Magazine Computerwelt und it&tbusiness. Zuletzt war sie als Trendscout tätig und verantwortlich für die Entwicklung und Konzeption von neuen Formaten (Computerwelt TV, Roundtables, virtuelle Events). Darüber hinaus moderierte die promovierte Kommunikationswissenschaftlerin aus Oberösterreich Veranstaltungen wie den CIO-Kongress und beim Forum Alpbach.

Seit August 2019 unterstützt sie berufsbegleitend den Verband Österreichischer Software Innovationen (VÖSI) im Bereich Marketing & Kommunikation und gründete 2020 das Frauennetzwerk WOMENinICT www.womeninict innerhalb des VÖSI. Seit 2020 ist sie für das Programmmanagement des jährlichen VÖSI Software Day verantwortlich. Seit 2019 arbeitet Christine Wahlmüller-Schiller auch als Moderatorin und Beraterin für LSZ-Consulting.

Nach oben