Dr

Margarete
Schramböck​

Bundesministerin | Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Margarete Schramböck ist Doktor der Betriebswirtschaftslehre. Nach Führungsfunktionen bei Alcatel, NextiraOne und DimensionData war sie von Mai 2016 bis Oktober 2017 Chefin von A1 und zwischen Dezember 2017 und Juni 2019 Wirtschaftsministerin. Seit 7. Jänner 2020 ist sie Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

Nach oben