14. März 2024

Think Tech.

Create Future.

Inspirierende Lösungen für nachhaltiges Business.

Ticket kaufen

Unsere Partner

Medienpartner

Keynote speaker

Learn from the best

Speaker

Live on stage

Moderators

Live on stage

Tickets

Join now

Software Day 2024

€99

zzgl. UST.

  • Exklusives Programm und Zugang zu Keynotes und Panels
  • Kaffeepausen, Business lunch sowie Weißwurst & Brezn zum Abschluss inklusive
  • Nehmen Sie an Fragen und Antworten mit den Rednern auf der Bühne teil
Ticket kaufen

Programm

2024

Check-In - Meet our Partners

Entdecken Sie den Ausstellungsbereich, der speziell für unsere Teilnehmer gestaltet wurde! Tauchen Sie ein in eine Welt voller Innovationen und neuester Technologien. Hier haben Sie die einzigartige Möglichkeit, mit führenden Unternehmen und Experten aus verschiedenen Branchen in Kontakt zu treten.
Unsere Aussteller präsentieren stolz ihre innovativen Lösungen und Dienstleistungen, die Ihnen helfen werden, Ihre Geschäftsziele zu erreichen. Von bahnbrechenden Technologien über maßgeschneiderte Softwarelösungen bis hin zu inspirierenden Beratungsangeboten - hier finden Sie alles, was Sie für Ihren Erfolg benötigen.

Neben den beeindruckenden Ausstellungsständen bieten wir auch Networking-Möglichkeiten, bei denen Sie wertvolle Kontakte knüpfen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen können. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihr Netzwerk zu erweitern und von den Erfahrungen anderer zu lernen.

Main Stage

Opening

Herzlich Willkommen am VÖSI SOFTWARE DAY 2024! Der SOFTWARE DAY bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen und Trends auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Ihr Wissen zu erweitern. Wir haben ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen Rednern und spannenden Diskussionen vorbereitet, um sicherzustellen, dass Sie von diesem Event profitieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich aktiv einzubringen, Fragen zu stellen und Ideen auszutauschen. Wir sind hier, um voneinander zu lernen und gemeinsam neue Perspektiven zu entwickeln.

Main Stage

Keynote - Wirtschaftliche Nachhaltigkeit in herausfordernden Zeiten bei MM Group

Abstract:
Die MM Group hat inmitten der Coronakrise 2020 ein großes IT-Transformationsprojekt gestartet mit dem Ziel eine zukunftsfähige IT-Landschaft zu schaffen. Dies war notwendig geworden, da in den vorangegangenen Jahren die Investitionen in die Modernisierung der IT-Landschaft vernachlässigt wurden. Während das allgemeine Wirtschaftsklima in der Karton- und Verpackungsbranche bis ins Jahr 2023 sehr positiv war und das Unternehmen durch verschiedene Zu- und Verkäufe von unter 10.000 Mitarbeitern im Jahr 2020 auf über 15.000 Mitarbeiter im Jahr 2023 gewachsen ist, hat sich die Lage Ende 2023 etwas eingetrübt. Die IT-Strategie der MM Group ist auf eine weitgehende Harmonisierung und Standardisierung ausgelegt, welche die wirtschaftliche Nachhaltigkeit des Unternehmens sichert. In Jahren von IT-Integrationen und IT Carve-Outs ist die wirtschaftliche Nachhaltigkeit manchmal in den Hintergrund gerückt, ist nach Abschluss von großen Projekten jedoch jetzt wieder im Fokus.

Main Stage

Digi Health Panel




Moderation: Christine Wahlmüller-Schiller

Main Stage

Elevator Pitch - Aussteller stellen sich vor

Lernen Sie unsere Aussteller in einem rasanten "Elevator Pitch" und deren innovative Lösungen und Dienstleistungen kennen.

Coffee Break

Die Vorträge und Panels bieten jede Menge Gesprächsstoff. GET in TOUCH - tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmer:innen aus und besuchen Sie unsere Partnerstände im Ausstellungsbereich. VR Xrey Demo

VR Demo Live (10h - 17h): XREye macht Sehschwächen sichtbar

Erleben Sie mit XREye die Welt durch die Augen von Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Unsere realistischen Simulationen in Extended Reality bieten Einblicke in die Auswirkungen von Augenerkrankungen, verbessern die Fachkenntnisse von medizinischem Personal und fördern barrierefreies Design. Entdecken Sie, wie Sehschwächen die Wahrnehmung beeinflussen, von Gesichtserkennung bis zu den Herausforderungen des Alltags durch Makulardegeneration, Farbblindheit oder Hornhauterkrankungen. Tauchen Sie mit XREye in eine Welt ein, die Ihr Verständnis für diese Herausforderungen vertieft.  

Main Stage

DB Concepts: Die dunkle Seite von Generative KI – Vorbeugen statt heilen

Generative Künstliche Intelligenz hat zweifellos erstaunliche Fortschritte in zahlreichen Bereichen gemacht, von der kreativen Gestaltung bis zur Datenvorhersage. Dennoch gibt es eine zunehmende Besorgnis über die potenziellen Risiken und die "dunkle Seite" dieser Technologie. Ein Hauptproblem liegt in der Fähigkeit von Generative AI, gefälschte Inhalte zu erstellen, die von echten kaum zu unterscheiden sind. Dies reicht von gefälschten Texten über manipulierte Bilder bis hin zu täuschend echten Sprachimitationen. Insbesondere im Bereich der IT-Sicherheit ist ein „negativer“ Trend zu erkennen. Um diesen Trend entgegenzuwirken, ist es wichtig zu verstehen, über welche Methoden Unternehmen angegriffen werden und was fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen sind. Deep Instinct schützt die weltweit größten Unternehmen vor Angriffen unbekannter und bekannter Malware, mittels eines mehrfach patentierten Frameworks, basierend auf Deep Learning.

Main Stage

CIO-Panel: Nachhaltig wirtschaften und Sustainable Development Goals (SDGs) aus IT-Perspektive.




Nachhaltig wirtschaften und Sustainable Development Goals (SDGs) aus IT-Perspektive.

Susanne EBM, CIO Flughafen Wien und CIOAWARD Preisträgerin des Jahres 2023

Alexander Hochmeier, CIO FACC und #TopCIO des Jahres 2023

Susanne Tischmann, CIO ÖAMTC

Manuel Stecher, CDO Verbund


Moderation: Michael Dvorak, it&t business

Networking Lunch

Ein herrliches Lunch stärkt nicht nur die Community sondern bringt Expert:innen zusammen und fördert die KOMMUNIKATION. Kontakte, die Sie beim SOFTWARE DAY knüpfen, können zu neuen Lösungen, Karrieremöglichkeiten, Ideen und Freunden führen.

Main Stage

After Lunch Keynote: AI Potential für Österreich

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der wichtigsten Technologien der Zukunft, die viele Bereiche unseres Lebens und unserer Wirtschaft beeinflussen wird. Anhand reale Beispiele für erfolgreiche KI-Anwendungen aus Österreich, die in Bereichen wie Gesundheit, Mobilität, Energie oder Industrie 4.0 eingesetzt werden, wird auf die Potentiale für Österreich eingegangen. Um das volle Potential von KI für Österreich zu nutzen, müssen wir jedoch auch die Herausforderungen und Risiken berücksichtigen, die mit dieser Technologie verbunden sind. Dazu gehören ethische, rechtliche und soziale Fragen, die einen verantwortungsvollen und menschenzentrierten Einsatz von KI erfordern. Im Zuge des Vortrags wird Künstliche Intelligenz aus 3 Perspektiven beleuchtet: Der Persönliche Stellenwert, die Asuwirkungen auf Unternehmen und die Chancen für Österreich als Wirtschaftsstandort.

Main Stage

Accessibility in ICT – Impulse

Einführung:
VÖSI Special Interest Group (SIG) Leiter Klaus Höckner & Werner Rosenberger / Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen ÖsterreichsS

Impulse:
- Alexander Lehner / Senior Web Developer Tietoevry Austria
- Georg Regal / Scientist, Experience Business Transformation AIT
- Christian Zehetgruber / CEO VIDEBIS
- Katharina Krösl / XR researcher - xreye.io, Lektorin TU Wien
- Martin Höchtl / Co-Founder Independo independo.app

Break Out

Composable Content: Die Zukunft des Content-Marketings

Break Out

HATAHET productivity solutions: Die Arbeitswelt neu denken – als Grundvoraussetzung für Unternehmen der Zukunft

Nahed Hatahet zeigt anhand praktischer Beispiele aus seiner Beratung, wie Unternehmen die Arbeitswelt neu denken sollten. Er geht darauf ein, wie man ein modernes Arbeitsumfeld schafft, dass die Produktivität in Unternehmen steigert und dabei den Menschen sowie dessen Gesundheit in den Mittelpunkt stellt. Erfahren Sie außerdem, wie uns moderne Arbeitsplatzwerkzeuge und künstliche Intelligenz bestmöglich verbinden und inkludieren und warum Angst vor Veränderung in Zukunft keine gute Begleiterin ist.

Break Out

Talk - Digitaler Humanismus

"Digitaler Humanismus bezieht sich auf die Idee, dass die Technologie und digitale Innovationen genutzt werden sollten, um das menschliche Wohlergehen zu fördern und die menschliche Erfahrung zu verbessern. Es geht darum, die positiven Aspekte der Digitalisierung zu nutzen, um die Gesellschaft zu stärken, Bildung zugänglicher zu machen, soziale Gerechtigkeit zu fördern und die individuelle Freiheit zu schützen. Digitaler Humanismus betont die Bedeutung von Ethik, Empathie und Mitgefühl in der digitalen Welt und fordert eine verantwortungsvolle Nutzung von Technologie zum Wohl der Menschen." schreibt ChatGPT.

Main Stage

InfraSoft: Raiffeisen Systemhaus – von der Software-Lösung bis zum Betrieb, alles aus Österreich

Das Raiffeisen Systemhaus setzt sich aus der PROGRAMMIERFABRIK Hagenberg, dem Raiffeisen Rechenzentrum-RRZ und der InfraSoft Datenservice GmbH zusammen. Gemeinsam werden Software-Lösungen entwickelt, betreut und betrieben. So wurden beispielsweise die Gemeindesoftware-Lösung K5, die Pathologie Software Xanthos oder der e-Führerschein als schlüsselfertige Produkte entwickelt. Diese Produkte, kommunale Lösungen und die Genossenschaften der Raiffeisen Lagerhäuser werden durch das Systemhaus kontinuierlich betrieben und betreut. Kundenprojekte werden durch adäquate InfraSoft IT-Expert:innen unterstützt. Im Gespräch des Geschäftsführungs-Trios Heinz Tuma, Wilfried Seyruck und Achim Mühlberger, werden die Vorzeige-Projekte vorgestellt und anhand konkreter Zahlen beleuchtet.

InfraSoft Datenservice GmbH ist ein nach ISO9001:2015 zertifiziertes IT-Dienstleistungsunternehmen, eine 90%ige Tochter der PROGRAMMIERFABRIK Hagenberg und damit Teil der IT-Gruppe Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. InfraSoft & PROGRAMMIERFABRIK (zusammen mit Raiffeisen Rechenzentrum) bilden innerhalb dieser Gruppe das Raiffeisen Systemhaus, das Software entwickelt, betreut und betreibt.

Durch diesen Zusammenschluss wurde die Marktposition von InfraSoft als IT-Personaldienstleister weiter gestärkt: Gemeinsam bündeln und nutzen wir unsere Stärken. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung im IT-Sektor stellen wir sicher, dass unsere Kunden die richtigen Mitarbeiter:innen bekommen. Kandidat:innen mit technischem Fachwissen und sozialer Kompetenz. Zudem finden Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter:innen in uns den Ansprechpartner, den sie suchen: fachlich, organisatorisch und menschlich in Ordnung. Ein Partner mit Handschlagqualität. Wir sind Mitglied im Verband Österreichischer Software Innovationen (VÖSI) und in den Special Interest Groups WOMENinICT und Datenschutz. InfraSoft – IT-Experts on Demand! www.infrasoft.at www.programmierfabrik.at

Main Stage

ACP: Wieder ein neuer Staubsauger - Copilot für Microsoft 365

Die Zeit ist reif. Die Unternehmen sind bereit. Die Mitarbeiter wollen es.Im Diskurs um Copilot für M365 ist die Frage nach Zielen obsolet, denn: Wie kann man nur? Wenn das Karl Klammer noch erleben hätte dürfen! Haben Sie nicht gesehen, was er kann? Das muss reichen! Lizenzieren und dann starten wir Trainings und rollen aus!Erfahren Sie in dieser Session, warum das Wissen um Features nur ein Bruchteil einer mehrwertstiftenden Nutzung des Copilot für M365 ist, welche Auswirkung die Zielsetzung auf eine Einführung hat und warum ein „One Size Fits All“-Ansatz letztlich nie perfekt passt.

Break Out

WOMENinICT - Impulse




Moderation: Christine Wahlmüller-Schiller

Networking Break

Die Vorträge und Panels bieten jede Menge Gesprächsstoff. GET in TOUCH - tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmer:innen aus und besuchen Sie unsere Partnerstände im Ausstellungsbereich.

Afternoon Keynote: Wer fürchtet sich vor KI? Zukunft braucht Zuversicht!

In unserem Gehirn löst Unbekanntes massiven Stress aus. Das gilt auch für den Umgang mit KI. Wie kann man lähmende Ängste überwinden? Was ist hirngerecht und förderlich, um Veränderungsbereitschaft und Innovationskraft zu stärken? Umgekehrt ist der Einsatz von KI auch tatsächlich mit Risiken und Gefahren verbunden. Wie kann man diesen entgegensteuern? Unser Gehirn ist gepolt zw. Hoffen und Bangen. Wie können wir dafür sorgen, dass bei aller angemessenen Vorsicht die Zuversicht letztendlich die Oberhand gewinnt?

Main Stage

Startup Pitch: 5 Software Startups

Moderator des Startup Pitch

Main Stage

Closing Keynote - Das neue Parlament aus IT-Perspektive

Main Stage

Startup Pitch Jury-Entscheidung und Publikumsvoting: Sieger Prämierung

Wrap-up und Closing

Networking & Ausklang

Nach einem informativen Tag gönnen wir uns einen Ausklang mit Weißwurst und Bier (auch wenn die Oktoberfeste erst in ein paar Monaten starten). GET in TOUCH: Kontakte, die Sie beim Softwareday knüpfen, können zu neuen Lösungen, Karrieremöglichkeiten, Ideen und Freunden führen.

WKO Wiedner Hauptstrasse 63, 1040 Wien

Veranstaltungsort

Der SOFTWARE DAY 2024 findet in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) im 4. Wiener Gemeindebezirk statt: Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien Erreichbarkeit: Kontakt und Anfahrt zur Wirtschaftskammer Österreich finden Sie HIER
Mehr erfahren